Kieselgur

39 Minuten Lesezeit

Kieselgur ist eine Art Pulver, das aus dem Sediment von versteinerten Algen hergestellt wird, die in Gewässern gefunden wurden. Da die Zellen dieser Algen einen hohen Gehalt an Siliziumdioxid aufwiesen, sind die getrockneten Sedimente dieser Fossilien ebenfalls extrem siliziumhaltig. Diese Ablagerungen werden überall auf der Welt gefunden. Die alten Griechen nutzten Kieselgur zur Herstellung von Bauprodukten, wie Ziegeln und Blöcken. Später wurde sie in Europa für verschiedene kommerzielle Zwecke verwendet.

Durch den Mund eingenommen, wird Kieselgur als Siliziumquelle, zur Behandlung eines hohen Cholesterinspiegels, zur Behandlung von Unregelmäßigkeiten und zur Verbesserung der Gesundheit von Haut, Nägeln, Zähnen, Knochen und Haaren verwendet.

Wenn sie auf die Haut oder die Zähne aufgetragen wird, wird Kieselgur zum Zähneputzen oder zur Beseitigung unerwünschter abgestorbener Hautzellen verwendet.

Kieselgur wird auch in der Industrie verwendet. Sie wird verwendet, um unerwünschte Stoffe aus dem Trinkwasser zu entfernen. Sie wird auch als Füllstoff oder zur Verhinderung von Klumpenbildung in Lebensmitteln, Medikamenten, Farben und Kunststoffen sowie als Haustierstreu verwendet. Sie wird zum Reinigen von verschütteten Flüssigkeiten, zur Isolierung in der Industrie und zum Scheuern von Gegenständen verwendet. Kieselgur wird als Teil verschiedener chemischer Tests verwendet. Sie wird auch als Insektizid verwendet. [2]

Geschichte

Kieselgur, die zunächst für eine Art Kalkstein gehalten wurde, wurde um 1836-1837 von Peter Kasten beim Bohren eines Brunnens auf dem Haußelberg in der Lüneburger Heide in Deutschland entdeckt. Nach seiner Entdeckung wurde es von Alfred Nobel zur Herstellung von Dynamit und von Wilhelm Berkefeld zur Entwicklung von Filterkerzenlampen verwendet. [3]

Struktur

Jede Lagerstätte von Kieselgur ist anders, mit unterschiedlichen Mischungen aus reiner Kieselgur und anderen natürlichen Tonen und Mineralien. Die Kieselalgen in jeder Lagerstätte bestehen aus unterschiedlichen Mengen an Kieselsäure, je nach den Sedimentationsbedingungen, dem Vorhandensein anderer Sedimente (Ton, Sand, vulkanische Asche) und dem Alter der Lagerstätte (Diagenese, Auflösung/Ausfällung von Kieselsäure, Alterungstests der Kieselalgen). Auch die Kieselalgenarten können sich je nach Lagerstätte unterscheiden. Die Kieselalgenart hängt vom Alter und der Paläo-Umgebung der Lagerstätte ab. Die Form einer Kieselalge wiederum wird durch ihre Arten bestimmt.

Zahlreiche Ablagerungen in ganz Britisch-Kolumbien, wie die Red Lake Earth, stammen aus dem Miozän und enthalten eine Kieselalgenart, die als Melosira granulata bekannt ist. Diese Kieselalgen sind etwa 12 bis 13 Millionen Jahre alt und haben eine kleine kugelige Form. Eine Lagerstätte mit Kieselalgen aus dieser Zeit kann besondere Vorteile gegenüber anderen bieten. Kieselalgen aus dem Eozän (ca. 40 bis 50 Millionen Jahre alt) sind zum Beispiel nicht so zuverlässig in ihrer Fähigkeit, Flüssigkeiten aufzunehmen, da ihre kleinen Poren durch die Rekristallisation älterer Kieselalgen mit Kieselsäure gefüllt wurden. [4]

Wie funktioniert Kieselgur?

Die Körperflüssigkeiten der Schädlinge treten aus und innerhalb kurzer Zeit führt dieser Flüssigkeitsverlust dazu, dass sie an Dehydrierung versterben. Kieselgur kann auch innerlich wirken. Wenn die Schädlinge Kieselgur fressen, saugt sie die Flüssigkeiten in ihrem Körper auf und führt ebenfalls zu einer Dehydrierung, die sie tötet. Zu Insektizidzwecken werden die Kieselalgenschalen zu einem Staub pulverisiert, so dass sie leicht an den Schädlingskörpern haften bleiben. Kieselgur ist für Schädlinge tödlich, denn die winzigen Staubpartikel sind rasiermesserscharf und wirken wie Glasscherben, die den Körper der Insekten aufreißen und durchbohren. Die Verletzungen werden tödlich, da lebenswichtige Flüssigkeiten abfließen und die Insekten schnell verenden. [5]

Varietäten von Kieselgur

Lebensmittelgeeignete und filtergeeignete Sorten

Kieselerde kommt in 2 Hauptformen vor: kristallin und amorph (nicht kristallin).

Die scharfe kristalline Form sieht unter dem Mikroskop wie Glas aus. Sie hat Eigenschaften, die sie für verschiedene industrielle Anwendungen wünschenswert machen.

Die beiden Haupttypen von Kieselgur unterscheiden sich in ihren Konzentrationen an kristalliner Kieselsäure:.

Lebensmittelqualität: Diese Sorte enthält 0,5 – 2% kristalline Kieselsäure und wird als Insektizid und Trennmittel in der Landwirtschaft und auf dem Lebensmittelmarkt verwendet. Es ist für die Verwendung durch die EPA, die USDA und die FDA zugelassen.

Filterqualität: Diese auch als Non-Food-Qualität bezeichnete Sorte enthält mehr als 60% kristalline Kieselsäure. Es ist für Säugetiere giftig, wird aber in der Industrie für die Wasserfilterung und die Herstellung von Dynamit verwendet. [6]

Farbe und Arten

Die verschiedenen Farben der Kieselgur spiegeln die regionalen Unterschiede der Kieselgurvorkommen in der ganzen Welt wider. Die Kieselgur variiert in der Farbe von hellgrau über braun bis weiß und wird nach der Reinheit der Kieselsäure und der Menge anderer Mineralien eingeteilt. Für ‚Lebensmittelqualität‘ muss der Gehalt an Blei oder Arsen unter 10 mg/kg liegen.

Die im Handel erhältliche Kieselgur ist in zwei Arten erhältlich: Poolqualität und Lebensmittelqualität. Poolqualität wird kalziniert oder mit großer Hitze behandelt, wodurch das Siliziumdioxid in kristalline Kieselsäure umgewandelt wird. Dieser Prozess unterstreicht die Filtereigenschaften der Kieselgur, macht sie aber extrem schädlich für die Atemwege.

Diatomeenerde in Lebensmittelqualität ist eine Süßwasserart von Kieselgur. Obwohl sie bei längerer direkter Einwirkung leichte Lungenentzündungen hervorrufen kann, ist sie sicher in der topischen Anwendung und wird häufig als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Hausbesitzer und Gärtner sind mit Kieselgur in Lebensmittelqualität vielleicht vertrauter, da sie kostengünstig ist und bei vielen Schädlingsbekämpfungsmethoden eine wichtige Rolle spielt. [7]

Vorteile von Kieselgur

Kieselgur ist ein natürlich vorkommendes, weiches Sedimentgestein, das aus den versteinerten Überresten mikroskopisch kleiner Meerestiere, den so genannten Kieselalgen, besteht, einer Gruppe von Algen.

Die Skelette dieser einzelligen Organismen bestehen aus Kieselsäure und haben sich seit Hunderttausenden bis unzähligen Jahren in den Sedimenten von Flüssen, Bächen, Süßwasserseen und Ozeanen auf der ganzen Welt angesammelt. Diese kieselsäurehaltigen Ablagerungen werden sowohl für kommerzielle Zwecke als auch für die Verwendung in Lebensmitteln abgebaut.

Was ist Kieselerde?

Kieselgur ist eine konzentrierte Quelle von Kieselsäure. Sie wird auch als Siliziumdioxid bezeichnet und kommt in der Natur in Quarz, Ton, Sand und lebenden Organismen vor. Kieselerde ist nicht nur wegen ihrer möglichen gesundheitlichen Vorteile, sondern auch wegen ihrer industriellen Verwendung sehr begehrt.

Wenn Ihnen der Gedanke, Quarzsand für die Gesundheit zu konsumieren, schwerfällt, sollten Sie bedenken, dass es deutliche Unterschiede zwischen Kieselgur in Filterqualität und in Lebensmittelqualität gibt. Kieselgur in Filterqualität enthält giftige Mengen an Siliziumdioxid, die für Säugetiere gefährlich sind, und ist hauptsächlich für den kommerziellen Gebrauch bestimmt. Sie kann für Menschen besonders gefährlich sein, wenn sie eingeatmet wird.

Lebensmitteltaugliche D.E. hingegen ist gereinigt und wird in der Regel von der amerikanischen Food and Drug Administration (fda) als sicher für Mensch und Tier anerkannt. Darüber hinaus könnte d.e. in Lebensmittelqualität einige gesundheitliche Vorteile für den Menschen haben, wie z.B. die Senkung des schlechten (ldl) Cholesterins, die Heilung von Unregelmäßigkeiten und die Verbesserung der Gesundheit von Nägeln und Haaren, allerdings gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Studien, um diese Behauptungen zu belegen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie d.e. Supplements einnehmen, um einen Gesundheitszustand zu behandeln, denn viele Behauptungen über das Produkt sind noch nicht in klinischen Studien bestätigt worden.

Gesundheitliche Vorteile

Die Werbung für Kieselgur-Nahrungsergänzungsmittel stellt einige ziemlich bedeutende Gesundheitsansprüche. Dennoch werden gesundheitsbezogene Angaben für Nahrungsergänzungsmittel von der FDA nicht kontrolliert, was bedeutet, dass es keine Garantie für die Sicherheit, Wirksamkeit, Potenz oder Reinheit von Nahrungsergänzungsmitteln, einschließlich Kieselgur, gibt.

Aufgrund des Mangels an evidenzbasierter Ernährungsforschung wird derzeit von der Einnahme von d.e. Supplements abgeraten. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, die Aufnahme von Kieselsäure zu erhöhen, indem Sie bestimmte Lebensmittel und Getränke zu sich nehmen, die diesen Mineralstoff enthalten.

Kieselsäure ist ein Mineralstoff, der für die Bildung von Kollagen in Ihrem Körper unerlässlich ist. Ernährungsexperten raten jedoch dazu, anstelle von Nahrungsergänzungsmitteln Lebensmittel zu wählen, die viel Kieselsäure enthalten, wie z. B.:.

  • Bananen und Trockenfrüchte
  • Bohnen (bestimmte Sorten)
  • Bier und Weißwein (in kleinen Mengen)
  • Milch- und Fleischprodukte
  • Grüne Bohnen
  • Mineral- und Sprudelwasser
  • Nüsse und Samen
  • Haferflocken
  • Reis
  • Tee und Kaffee
  • Weizen

Gesundheitliche Erklärungen

Es gibt eine Vielzahl von anekdotischen Behauptungen, dass Kieselgur in Lebensmittelqualität gesundheitliche Vorteile bietet. Laut Ginger Hultin, einer Sprecherin der Academy of Nutrition and Dietetics, besteht die größte Sorge bei diesen Behauptungen jedoch darin, dass es keine ausreichenden und verlässlichen Beweise für die Sicherheit der Verwendung dieses Produkts gibt. Hier ein genauerer Blick auf einige der gesundheitsbezogenen Angaben.

Körperreinigung

Befürworter behaupten, dass D.E. Giftstoffe und Schwermetalle aus dem Verdauungstrakt ausleiten kann, um den Körper zu „entgiften“. Filter-D.E. ist ein industrieller Filter, der Schwermetalle aus dem Wasser entfernt, aber diese „reinigende“ Wirkung wurde bei Menschen mit Lebensmittel-D.E. nicht nachgewiesen. Im Allgemeinen unterstützen viele Mediziner keine Produkte mit gesundheitsbezogenen Angaben, die Entgiftung und Reinigung versprechen.

Verbesserte Nahrungsverdauung

Die „entgiftenden“ Häuser von d.e. behaupten, den Dickdarm zu reinigen, was laut Befürwortern die Verdauungsfunktion verbessert und die Konsistenz fördert, indem die Häufigkeit des Stuhlgangs erhöht wird.

Knochengesundheit

Kieselsäure ist in Spuren im Bindegewebe des gesamten Körpers enthalten, so dass einige Menschen glauben, dass sie die gesunde Alterung der Knochen und Gelenke unterstützt. Da d.e. fast vollständig aus Siliziumdioxid besteht, das für die Knorpelbildung unerlässlich ist, behaupten einige, dass der Artikel auch zur Stärkung der Knochen und Gelenke beiträgt. Neue Forschungsstudien über Silizium und die Gesundheit der Knochen sind zwar interessant, aber noch unsicher.

Verbesserte Haare, Haut und Nägel

Befürworter behaupten, dass Siliziumdioxid auch die Haut, die Haare und die Nägel verbessern kann. Siliziumdioxid ist auch in zahlreichen Haarprodukten enthalten. Einige Personen haben angegeben, dass d.e. Nahrungsergänzungsmittel bei regelmäßiger Einnahme innerhalb weniger Wochen für volleres, dickeres und gesünderes Haar sorgen können. Ebenso wird behauptet, dass Kieselsäure die Kollagenproduktion unterstützt, um die Hautbeschaffenheit und das Aussehen zu verbessern, und dass sie auch die Nägel verstärken kann.

Erhöhte Energie

Anekdotische Behauptungen besagen, dass die Einnahme von D.E.-Ergänzungsmitteln über den Tag verteilt Ihr Energieniveau erhöhen kann, aber auch hier gibt es keine Beweise dafür.

Reduzierte Entzündungen

Befürworter behaupten, dass die Einnahme von D.E.-Präparaten dazu beitragen kann, Entzündungen im Körper zu bekämpfen. Es gibt zwar keine Beweise für diese Behauptung, aber einige Forschungsstudien haben tatsächlich das Gegenteil bewiesen. Eine Nachfolgestudie aus dem Jahr 2015 an Kieselgurarbeitern, die übermäßige Mengen an Siliziumdioxid eingeatmet hatten, zeigte eine Zunahme von Entzündungen und Lungenerkrankungen.

Gewichtsverlust

Forschungsstudien über Kieselgur zur Gewichtsabnahme sind zur Zeit unklar. Es gibt zwar einige Studien über die Einnahme von Kieselgur zur Senkung des Cholesterinspiegels (ldl und Triglyceride), aber es sind noch größere, anstrengendere Studien erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Verwendung von Kieselgur besser zu verstehen.

. Unterm Strich sind die gesundheitsbezogenen Angaben zur Einnahme von Kieselgur hauptsächlich theoretischer Natur, da nur unzureichende Studien am Menschen durchgeführt worden sind. [8]

Weitere Informationen

Diatomeenerde im Garten

“ Eine Unze Prävention verdient ein Pfund Heilung.“ Dies wurde von Benjamin Franklin fast drei Jahrhunderte zuvor so vorsichtig formuliert und hat auch heute noch seine Gültigkeit.

Um gesund zu bleiben, sollten wir darauf achten, was wir zu uns nehmen, uns ausreichend bewegen und viel Wasser trinken. Darüber hinaus sollten wir der Freude nachgehen. Das Gleiche gilt für den Garten.

Wenn Sie sich ein wenig Ruhe vor den üblichen Gartenschädlingen wünschen, hilft Ihnen ein wenig Kieselgur sehr.

Schneckenvermeidung

Schnecken haben ihre Lieblingspflanzen – Ringelblumen, Hosta, Sonnenblumen, Basilikum, Kohl und Kopfsalat – um nur einige zu nennen.

Wenn Sie eine Fülle von Schnecken in Ihrem Garten haben, sollten Sie die Aufzucht von Enten in Erwägung ziehen oder die einfache Methode wählen und etwas Kieselgur um Ihre Lieblingspflanzen sprühen.

Natürliche Schädlingsbekämpfung

De ist eine der besten ungiftigen Methoden, um Ungeziefer im Garten loszuwerden. Allerdings macht es keinen Unterschied, also achten Sie darauf, wo Sie es ausbringen. Sie sollten es zum Beispiel nicht auf Blumen streuen, wo Bienen Pollen sammeln.

Es funktioniert gut, um zahlreiche Schädlinge zu beseitigen, denn das feine, trockene Pulver ist sehr austrocknend. Wenn sie darüber krabbeln, wird die Kieselgur von der weichen Haut aufgesaugt und sie sterben allmählich an Austrocknung. Es kann ein oder zwei Wochen dauern, bis Sie Ergebnisse sehen, aber es funktioniert und ist sehr nachhaltig.

Beseitigen Sie unerwünschte Ameisen

Eine Methode zur Beseitigung von Ameisen besteht darin, ihr Nest mit Holzasche zu bedecken. Wenn Sie keine Asche von Ihrem Holzofen oder dem jüngsten Lagerfeuer übrig haben, ist Kieselgur die nächstbeste Wahl.

Bestäuben Sie einfach die Ameisenhaufen und die Umgebung mit dem Pulver, um sie zum Umziehen zu bewegen.

Blattlausbekämpfung

Ein Schwarm von Blattläusen kann schnell außer Kontrolle geraten, da sie sich von jungen Pflanzen und Trieben ernähren und den Saft aussaugen, als ob ihr Leben davon abhinge (und das tut es auch!). Sie sind in der Lage, zu fressen und zu fressen, bis eine ganze Pflanze weg ist.

Eine schnelle Lösung besteht darin, eine von Blattläusen befallene Pflanze mit Pulver zu bestäuben. Dazu mischen Sie es in einem Sprühgerät mit Wasser und verwenden es feucht und warten, bis es getrocknet ist, um seine Wirkung zu entfalten.

Achten Sie stets darauf, Ihre Gartenprodukte gut zu waschen, wenn Sie zuvor Kieselgur verwendet haben.

Nager in Hof und Garten vertreiben

Mäuse, Maulwürfe, Ratten und Kaninchen sind allesamt Gartenbesucher, die vielleicht auf einen Bissen oder mehr vorbeischauen, aber wenn sie das ganze Buffet verzehren …

Wahrscheinlich möchten Sie sie vom übermäßigen Verzehr abhalten, und zum Glück gibt es einige Dinge, die sie nicht mögen. Da Kieselgur so saugfähig ist, können Sie kleine Behälter davon im Garten aufstellen und zusätzlich ein paar Tropfen Pfefferminz- oder Zitrusöle hinzufügen, um ihren Heißhunger zu zügeln.

Verhindern Sie, dass die Zahl der Zecken, Milben und Flöhe zu groß wird

Sie können Kieselgur zwar direkt auf das Fell Ihrer Nutztiere auftragen, aber es kann vorkommen, dass Sie diese lästigen Besucher sozusagen bei der Vertreibung stoppen möchten.

An den Rändern kommen Zecken und andere Krabbelkäfer in den Garten. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine gefährlichen Chemikalien benötigen, um sie zu stoppen.

1 bis 4 Esslöffel Kieselgur pro Liter Wasser ergeben eine gute Sprühration. Verwenden Sie es großzügig auf Ihrem Rasen, Ihren Sträuchern oder im Garten.

Füttern Sie sie an Hühner und anderes Vieh

Neben der Tatsache, dass Kieselgur alle Arten von Darmparasiten bekämpft, ist es auch aus anderen Gründen vorteilhaft, sie an Ihre Hühner zu verfüttern. Forschungsstudien zeigen, dass sie zu größeren Eiern mit mehr Eiweiß und größeren, gesünderen Hennen führen kann.

Ziegen, die von Läusen befallen sind, profitieren von einer gelegentlichen Gabe von de, ebenso wie Schweine, die es als Entwurmungsmittel verwenden.

Mischen Sie es mit Ihrer Blumenerde

Kieselgur ist sehr leicht und durchlässig, was sie zu einem hervorragenden Substrat für Hydrokulturen und Bonsai-Kulturen macht.

Wenn Sie Kieselgur zu Ihrer normalen Blumenerde hinzufügen, wird die Drainage und die Luftzirkulation um die Pflanzenwurzeln verbessert.

Diatomous earth im Haushalt

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir viel Zeit damit, die Natur ins Haus zu holen. Die Natur hat in Form von ganzheitlichen Heilmitteln und Behandlungen so viel zu bieten, dass es schwer fällt, die besten Wirkstoffe abzulehnen.

Kieselgur ist da keine Ausnahme.

Ein natürliches Desodorierungsmittel

Ähnlich wie bei Backpulver kann Kieselgur in stinkende Turnschuhe gesprüht und über Nacht einwirken gelassen werden, um den Schuh von unerwünschten Gerüchen zu befreien.

Sie kann auch auf Teppichen und Teppichböden verwendet werden, kombiniert mit 10 Tropfen oder mehr Ihrer bevorzugten wichtigen Öle für eine umweltfreundlichere Reinigung. Wie bereits erwähnt, sollten Sie darauf achten, dass Sie den Staub nicht einatmen. Saugen Sie nach etwa einer Stunde gründlich ab und lassen Sie die Fenster für frische Luft offen.

Natürliches Insektizid für Innenräume

Um Ameisen in Innenräumen zu beseitigen, tragen Sie einfach Kieselgur direkt dort auf, wo die Ameisenlinie ein- und ausgeht.

Für größere Probleme, wie z.B. ungiftige Methoden zur Beseitigung von Bettwanzen, steht de definitiv auf der Liste der natürlichen Beseitigungsmethoden, aber verlassen Sie sich nicht allein darauf. Entrümpeln Sie, reinigen Sie, verwenden Sie Kieselgur und wiederholen Sie den Vorgang, solange es nötig ist.

Chemiefreier Reiniger

Im Badezimmer kann Kieselgur auf einzigartige Weise verwendet werden: Sie können eine Paste aus Kieselgur zusammen mit Essig und Zitronenöl herstellen, um Ihre Wasserhähne, Waschbecken und Duschen sauber zu halten. Es ist ein mildes Scheuermittel, das schnell in den Abfluss gespült werden kann.

Aufsaugen von verschütteten Flüssigkeiten

Kieselgur kann etwa das Doppelte ihres Gewichts absorbieren, was sie zu einem unglaublichen Fleckenreiniger macht.

Sprühen Sie das trockene Pulver auf einen feuchten Fleck und saugen Sie ihn dann auf oder fegen Sie ihn auf. Gegebenenfalls müssen Sie mit heißem Seifenwasser nachhelfen, aber die Kieselgur kann den Großteil des verschütteten Wassers aufnehmen. [9]

Wie man es verwendet

Sie haben sich vielleicht gefragt: „Ist Kieselgur gefährlich oder gesund für den Menschen?“

Kieselgur ist für Menschen und Tiere unbedenklich und auch für die Haut gut verträglich, so dass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb des Körpers verwendet werden kann. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Quelle überprüfen und sicherstellen, dass Ihr Produkt lebensmittelecht ist. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie es nicht innerlich anwenden.

Die U.S. Food and Drug Administration führt Kieselgur in Lebensmittelqualität als „typischerweise als sicher anerkannt“ auf, was bedeutet, dass sie rechtmäßig vielen verschiedenen Arten von Lebensmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt werden darf. Der prozentuale Anteil von Kieselerde ist normalerweise in allen Körpergeweben vorhanden und wird normalerweise auch im Urin gefunden, so dass sie gut verträglich ist und nicht dafür bekannt ist, zahlreiche unerwünschte Wirkungen zu verursachen.

Wofür wird Kieselgur verwendet? Kieselgurprodukte werden seit Jahren an der Außenseite von Gebäuden, in landwirtschaftlichen Betrieben, in Gärten und in der Nahrung für Menschen und Haustiere verwendet.

Darüber hinaus gibt es heute über 150 Pestizidprodukte, die für die Verwendung im Innen- und Außenbereich zugelassen sind und De enthalten. Es gibt auch unzählige nicht-pestizidhaltige Kieselgurprodukte in Lebensmittelqualität, die auf der Haut, in Lebensmitteln, in Produkten für Tiere und in Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten verwendet werden.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Kieselgur zu verwenden. Einige der beliebtesten Kieselgurprodukte sind:

  • Familienernährungsprodukte für Haustiere
  • Produkte, die bei Haustieren wie Hunden und Katzen eingesetzt werden, um Flöhe abzutöten
  • Behandlungen zur Bekämpfung von Bettwanzen
  • Sprays und Produkte zur Schädlingsbekämpfung, bestehend aus Schaben, Grillen, Flöhen, Zecken und Spinnen
  • Rodent-Sprays
  • Wasserfilter
  • Hautpflegeprodukte
  • Zahnpasta
  • Nahrungsmittel und Getränke, wie z.B. in Bier und Wein
  • Anti-Klump- und Klärmittel für die Lebensmittelproduktion
  • Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente
  • Klebstoffe und Farben für das Baugewerbe
  • Abriebmittel, die als Entlaubungsmittel und zur Reinigung verwendet werden

Hier sind die empfohlenen Ideen für die sichere Verwendung von de als Reinigungsmittel und zum Schutz von Knochen und Gelenken (sprechen Sie jedoch immer mit Ihrem Gesundheitsdienstleister, bevor Sie eine brandneue Ergänzungsroutine beginnen):.

  • Nehmen Sie einmal täglich etwa einen Teelöffel Diatomeenerde in Lebensmittelqualität mit Flüssigkeit ein. Nehmen Sie sie am besten auf nüchternen Magen mindestens eine Stunde vor oder zwei Stunden nach dem Essen ein.
  • Trinken Sie nach jeder Einnahme von Kieselgur eine zusätzliche Tasse, um die Wirkung zu verstärken. Achten Sie generell darauf, viel Wasser mit de zu konsumieren und hydratisiert zu bleiben.
  • Erhöhen Sie Ihre Dosis schrittweise über mehrere Wochen, indem Sie sich von einem Teelöffel auf 2 Teelöffel täglich oder maximal einen Esslöffel steigern. Teilen Sie die Dosis in 2 Teile auf, die Sie frühmorgens und abends einnehmen.
  • Nehmen Sie de 10 Tage ein und 10 Tage Pause für 90 Tage, um erfolgreich und sicher zu entgiften. Eine andere Strategie ist die tägliche Einnahme über einige Wochen hinweg, wobei Sie die Anzeichen verfolgen und im Laufe des Jahres immer wieder aufhören und neu beginnen. Am besten ist es, wenn Sie Ihrem Körper Pausen gönnen und es nicht kontinuierlich über sehr lange Zeiträume einnehmen.
  • Als Vorsichtsmaßnahme können anfangs leichte Nebenwirkungen auftreten, die sich entwickeln können, wenn sich Ihr Darmmilieu verändert, die Hefepilze absterben und Ihr Körper die eingesparten Giftstoffe ausscheidet. Dazu können leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit und grippeähnliche Anzeichen gehören, die innerhalb weniger Wochen abklingen sollten.
  • Sie fragen sich, wie Kieselgur schmeckt? Wenn Sie Kieselgur essen, werden Sie feststellen, dass sie grundsätzlich unappetitlich ist und eine raue, körnige Textur hat.
  • Sie können sie mit Flüssigkeit einnehmen und den Geschmack sogar mit Saft, Joghurt oder einem Shake verbessern, wenn Sie dies bevorzugen. Es verflüssigt sich nicht, wenn es in Flüssigkeit gemischt wird, daher ist es normal, dass Sie einige Rückstände sehen. Sie können es vor der Einnahme kräftig umrühren, um es aufzubrechen, aber es wird trotzdem etwas Kreide und eine körnige Textur zurücklassen, weshalb es eine gute Idee ist, es zu verbergen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Kieselgur zu Hause verwenden können:.

  1. Bürsten und saugen Sie Teppiche oder alle Stellen, an denen Sie Ungeziefer, Wanzen oder Flöhe vermuten. Dies wird die Wirksamkeit von Kieselgur gegen Flöhe und andere Schädlinge erhöhen, da es sie aufregt und sie dazu bringt, sich zu bewegen, wodurch de viel besser wirken kann.
  2. Wenden Sie Kieselgurpulver dort an, wo es in Ihrem Haus, Garten, auf Teppichen, im Auto usw. benötigt wird. Reiben Sie das Pulver mit einem Besen in die Teppiche ein. Verwenden Sie genug, um die Oberfläche fein zu bedecken, aber nicht zu viel, so dass man leicht viel einatmen kann.
  3. Lassen Sie das Pulver vor dem Staubsaugen etwa vier bis 12 Stunden einwirken. Es wird empfohlen, diesen Vorgang so bald wie möglich pro Woche für insgesamt drei bis 4 Wochen zu wiederholen. Diese Prozedur kann alle paar Jahre oder nach Bedarf durchgeführt werden. [10]

Nachteilige Wirkungen von Kieselgur

Es gibt nicht genügend zuverlässige Daten, um festzustellen, ob Kieselgur völlig sicher ist. Forscher haben tatsächlich keine bestimmten unerwünschten Wirkungen festgestellt. Dennoch kann das Einatmen von Kieselgur zu schweren Komplikationen der Atemwege führen, insbesondere wenn der Patient bereits Atemprobleme hat. So kann sie beispielsweise Erkrankungen wie Asthma und persistierende obstruktive Lungenerkrankung (copd) verschlimmern. Das Präparat ist außerdem sehr abrasiv, so dass es bei äußerlicher Anwendung zu Reizungen und Verletzungen der Haut führen kann. [11]

Dosierung

Kieselgur ist mit Mineralien und natürlich vorkommendem Siliziumdioxid angereichert und bietet eine Vielzahl von außergewöhnlichen Vorteilen. Bei Kieselgur online bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige Kieselgur in Lebensmittel-, Tier- und Insektenqualität. Wenn Sie auf der Suche nach der Dosierung von Kieselgur sind, kann Ihnen der folgende Leitfaden helfen, sich einen Überblick über die empfohlenen Mengen zu verschaffen. [12]

Einzige Sicherheitsmaßnahmen und Vorsichtshinweise

Schwangerschaft und Stillzeit: Es gibt nicht genügend gesicherte Informationen über die Sicherheit der Einnahme von Kieselgur, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden Sie die Einnahme.

Lungenkrankheiten: Einige Arten von Kieselgur können für die Lunge gefährlich sein, insbesondere wenn sie eingeatmet werden. Das Einatmen von Kieselgur kann zu Lungenproblemen bei Menschen führen, die bereits Probleme mit ihren Lungen haben. Dazu gehören Asthma, persistierende obstruktive Lungenerkrankung (COPD), usw. Vorsichtig verwenden. [13]

Schlussfolgerung

Die Notwendigkeit einer langsamen Abkehr von der auf Chemikalien basierenden Pestizidpolitik hin zu nachhaltigeren und ökologischen Ansätzen ist heute einer der schwierigsten Aspekte des Insektenmanagements. Der derzeitige Rückgang der zugelassenen Pestizide wird sich sicherlich fortsetzen, was gleichzeitig die Notwendigkeit erhöht, neue, effiziente, aber auch umweltverträgliche Verbindungen zu entwickeln. Andererseits ist die Einführung eines brandneuen Pestizids ein kostspieliges und langwieriges Verfahren, so dass die Überzeichnung der traditionellen Schutzmittel insgesamt ein unrealistischer Umstand ist. Daher könnten inerte Stäube wie Des eine wesentliche Rolle in zukünftigen Strategien zur Schädlingsbekämpfung spielen, um ein reichhaltiges Angebot an sicheren und gesunden Lebens- und Futtermitteln zu gewährleisten. Des besitzt ein großes Potenzial als Träger für gängige Insektizide, wodurch die erforderliche Dosierung der letzteren verringert werden kann. Neben synergistischen Effekten könnten kombinierte Anwendungen auch die negativen Auswirkungen der Substanzen verringern und den gewünschten Kriterien der Lebensmittelsicherheit und des Schutzes der menschlichen Gesundheit und der Umwelt besser gerecht werden. Dennoch sollte die Einführung anderer Wirkstoffe immer unter dem Gesichtspunkt ihrer möglichen negativen Auswirkungen bewertet werden, wie z.B. der Einsatz von entomopathogenen Pilzvertretern. Der Einsatz von Insektiziden und Akariziden mit einer anderen Wirkungsweise könnte jedoch eine Option für die Bekämpfung resistenter Arthropodenpopulationen sein, was ein heißes Thema im modernen integrierten Pflanzenschutz ist. Obwohl es zahlreiche Daten über die insektiziden und akariziden Eigenschaften von De-Stäuben für den privaten oder gewerblichen Gebrauch gibt, wurde bisher nur wenig über die optimale Verarbeitung von De-Stäuben, die als Insektizide und Akarizide verwendet werden, herausgefunden. Heute werden die meisten kommerziellen De-Formulierungen durch einen grundlegenden Prozess des Abbaus, Trocknens und Reibens der abgebauten heterogenen Gesteine hergestellt. Diese einfache Behandlung führt schließlich zu Lösungen mit großen Unregelmäßigkeiten in ihren physikochemischen Eigenschaften, die sich gleichzeitig auf ihre insektiziden/akariziden Eigenschaften, aber auch auf einige Eigenschaften des Produkts selbst auswirken. Aus diesem Grund müssen spezifischere Verarbeitungsmethoden gefunden werden, um die Herstellung von Stäuben zu standardisieren, die die wünschenswertesten Funktionen für eine erhöhte insektizide Wirksamkeit aufweisen.

Auch die Anwendungsmethoden und -systeme sind ein wichtiges Problem, das einer weiteren Untersuchung bedarf. Selbst bei den bestehenden Des-Lösungen sollten verschiedene Anwendungsstrategien erforscht werden, wie z.B. die Verwendung von Aufschlämmungen oder die Behandlung nur von Teilschichten der Lebensmittel. Daher muss die Forschung in einer Vielzahl von Lebensmittelbetrieben durchgeführt werden, um verlässliche Protokolle für das Insektenmanagement zu entwickeln, aber auch um die Auswirkungen der Hygiene auf die Leistung von Entstaubungsmitteln herauszufinden. Solche Anwendungen im realen Maßstab können das Potenzial von Entstaubungsmitteln aufzeigen und Methoden zur Integration von Entstaubungsmitteln in das Gesamtprogramm zur Bekämpfung von Schädlingen/Vektoren in der Lebensmittelindustrie, der Landwirtschaft und in Großstädten erproben.

Die Daten aus Laborstudien unterstreichen den insektiziden und akariziden Wert von Des bei einer großen Anzahl von Arthropoden. Es sollten weitere Analysen in dieser Richtung durchgeführt werden, nicht nur um alle Zielarten zu identifizieren, sondern auch um die Gesamtwirkung von Des bei Nicht-Zielarten zu untersuchen. Bei der Analyse der vorliegenden Literatur haben wir festgestellt, dass die Auswirkungen von Des auf Nicht-Zielarten nur bei einer minimalen Anzahl von natürlichen Gegnern von Pflanzenschädlingen untersucht wurden, insbesondere bei aphidophagen Coccinelliden, Florfliegen, Anthochoriden und Phytoseiidae-Termiten, wobei die Auswirkungen auf diese wichtigen Vertreter der Biokontrolle begrenzt waren. Unter diesen vielversprechenden Umständen sollte weitere Forschung betrieben werden, um die voraussichtlichen Nicht-Ziel-Ergebnisse von Formulierungen auf De-Basis zu verstehen. [14]

Referenzen

  1. Https://www.merriam-webster.com/dictionary/diatomaceous%20earth
  2. Https://www.webmd.com/vitamins/ai/ingredientmono-1531/diatomaceous-earth
  3. Https://diatomaceous.org/geschichte-der-diatomaceous-erde/
  4. Https://de.wikipedia.org/wiki/diatomaceous_earth#composition
  5. Https://www.thomaspestservices.com/blog/post/how-does-diatomaceous-earth-work
  6. Https://www.healthline.com/nutrition/what-is-diatomaceous-earth#varieties
  7. Https://learn.eartheasy.com/articles/diatomaceous-earth-non-toxic-pest-control-for-your-home-and-garden/
  8. Https://www.verywellfit.com/food-grade-diatomaceous-earth-4172762#toc-health-benefits
  9. Https://www.ruralsprout.com/diatomaceous-earth/
  10. Https://draxe.com/nutrition/diatomaceous-earth/#how_to_use_it
  11. Https://community.bulksupplements.com/diatomaceous-earth-benefits-side-effects-dosage/
  12. Https://www.diatomaceousearthonline.com.au/product-info/dosage/
  13. Https://www.rxlist.com/diatomaceous_earth/supplements.htm#specialprecautionswarnings
  14. Https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/pmc8706096/
Our Score
Vorherige Story

Ringelblume

Nächste Story

Grünkohl

Neues von Blog