Wie Sie Ihre Haustiere viel gesünder und glücklicher machen

6 Minuten gelesen

Haustiere sind relativ und sollten auch als solche behandelt werden. Der Stil Ihres Hauses hat einen dramatischen Einfluss auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Wenn Ihre Umgebung im Einklang mit der Natur ist, wird sie sich positiv auswirken. Ist dies nicht der Fall, werden sich Verhaltensprobleme und Krankheiten bei Ihren Tieren auf subtile und nicht so subtile Weise zeigen. Indem Sie die ökologische Wissenschaft von Vastu Shastra anwenden, können Sie in Ihrem Haus eine Beständigkeit und ein Gleichgewicht entwickeln, das Ihre Tiere unterstützt. Vastu Shastra wurde vor etwa 7.000 bis 10.000 Jahren in Indien von Rishis, also Männern mit großer Weisheit, geschrieben. Über einen Zeitraum von Tausenden von Jahren studierten diese klugen Gelehrten den starken Einfluss, den die physische Umgebung auf alle Lebewesen hat, und zeichneten ihn auf. Durch diese Beobachtungen wurde eine exakte Wissenschaft formuliert, die die Prinzipien hinter einigen der beständigsten Strukturen der Welt entwickelte.
Meine Frau und ich haben aus erster Hand erfahren, welche Vorteile einige einfache Korrekturen mit Vastu für Haustiere haben können. Unser Hund hatte eine Reihe von Problemen mit der Haut und der Blasenkontrolle. Unsere Katze war aggressiv und territorial, kämpfte mit dem Hund und brachte alles, was sie mitbrachte, in unser Haus. Es hat uns immer wieder überrascht, wie sie erwachsene Kaninchen und kleine Krähen durch die Katzentür bringen konnte, aber sie hat es geschafft! Kleine, aber wirksame Veränderungen, die Vastu nutzen, haben diese Probleme erheblich reduziert.

Nach der Wissenschaft von Vastu Shastra haben alle 5 Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum) einen Einfluss auf Ihre Haustiere. Vastu balanciert die fünf Komponenten aus und fördert die Konsistenz innerhalb der Umgebung. Wenn Harmonie herrscht, wird der Stress minimiert und die Tiere können ihre Stabilität entdecken. Aufgrund ihrer Größe sind Haustiere viel anfälliger für die Folgen von schlechter Luftqualität und Schadstoffen in Innenräumen als ihre Pfleger. Bodenbeläge, Dekorationsmaterialien, Bettmatratzen, Schimmelpilze, giftige Gase, Pestizide und elektronische Geräte können die Luft, die Sie und Ihr Haustier einatmen, verschlechtern, selbst wenn Sie scheinbar nicht betroffen sind.

Dies sind Beispiele für die Gefahren, die in Ihrem Haus lauern, ohne dass Sie es wissen. Unter diesen Umständen kann das, was Sie nicht sehen, Ihnen und Ihren Tieren schaden. Wissen ist Macht. Sich bewusst zu machen, was Sie tun können, um Ihre Haustiere zu schützen, ist die beste Vorbeugungsmaßnahme, die es gibt. Wir können gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, alle Etiketten gründlich zu lesen, um die Sicherheit aller Produkte, die Sie in Ihrem Haus verwenden, zu erkennen.

Ein weiteres Element, von dem wir gesehen haben, dass es nicht nur Menschen, sondern auch Haustiere betrifft, ist die geopathische Spannung. Diese entsteht, wenn die Strahlung den Leitungen unterirdischer Versorgungseinrichtungen und Bächen folgt. Elektrische Schaltkreise im Haus können ebenfalls das Gleichgewicht der 5 Aspekte stören, wenn sie falsch positioniert sind. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass solche Bedingungen die Gesundheit und Persönlichkeit Ihrer Tiere beeinflussen. Ein ökologisches Screening von Innenräumen auf geopathische Spannungen kann Ihren Komfort verbessern und Sie und Ihre Haustiere schützen.
Es gibt einige Dinge, die Sie selbst tun können, um Ihre Umgebung positiv zu verändern. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie heute ergreifen können und die einen großen Unterschied machen werden:

Frische Luft ist für Haustiere außerordentlich wichtig. Viele Häuser sind so sicher gebaut, dass sich Schadstoffe in der Raumluft ansammeln, wenn die Fenster nicht geöffnet sind. Ein geöffnetes Fenster, und sei es auch nur einen halben Zentimeter, hilft dabei, giftige Stoffe loszuwerden, die sich in der Luft ansammeln und ausbreiten können. Außerdem sollten Sie wissen, dass Tiere eine etwas kühlere Raumtemperatur bevorzugen als wir. Zu viel Hitze (Feuer) kann sie lethargisch machen und ihre Lebensdauer verkürzen. Zweimal tägliches Wechseln des Wassers ist ebenfalls wichtig, da das Wasser viele der in der Luft enthaltenen Schadstoffe absorbiert. Achten Sie darauf, dass Sie gereinigtes Wasser und kein Wasser aus dem Wasserhahn anbieten. Wasser aus dem Wasserhahn kann Bakterien und Chemikalien enthalten, die eine Vielzahl von Empfindlichkeiten verschlimmern.

Dies sind nur einige wenige Schritte, die Sie unternehmen können, um proaktiv Hilfe für Ihre Haustiere zu entwickeln. Nach Vastu Shastra müssen alle 5 Komponenten bedacht und gut ausbalanciert werden, um die Vorteile von Vastu voll auszuschöpfen. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Haus von einem zertifizierten Vastu-Fachmann analysieren zu lassen. Da sie von Natur aus empfindlich sind, werden Sie begeistert sein, wie schnell Tiere auf eine Umgebung reagieren, die im Einklang mit der Natur und unter Anwendung der Wissenschaft von Vastu Shastra ausgeglichen wurde.

Our Score

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorherige Story

Kosmetikschulen: Sollten Sie an einer solchen teilnehmen?

Nächste Story

Die Verwendung von Wasser in der Wohnkultur

Neues von Blog